Wir böllern zu jedem feierlichen Anlass auch bei Ihnen!

Böllerschießen, ist eine Tradition, bei der an besonderen Festen und Ereignissen mit speziellen Böllergeräten und Schwarzpulver Krach erzeugt wird. Das Böllerschießen findet an besonderen Festtagen statt, z. B. an Hochzeiten, zu Jubiläen, zum Oktoberfest, an runden Geburtstagen, vor Märkten und insbesondere an Neujahr. Dies geschieht, um böse Geister zu vertreiben und die anstehende Zeit mit guten Vorzeichen zu beginnen. An Märkten auch um den Marktbeschickern gute Geschäfte zu bescheren.

 

Die 1. Kanoniergesellschaft Wettenberg 1992 e.V. ist ein Traditionsverein zur Brauchtumspflege, des Böllerschiessens, und engagiert sich in den umliegenden Gemeinden aber auch über den Landkreis Gießen hinaus an Festen und Märkten.

 

Wir sind bisher ein recht kleiner geselliger Verein mit ca. 40 aktiven und Fördermitgliedern, der natürlich auch immer um neue Mitglieder wirbt, um diesen doch interessanten Brauch am Leben zu erhalten. In der Gemeinde Wettenberg ist unser Vereinssitz, mit der Burg Gleiberg auf der eine unserer restaurierten Kanonen ausgestellt ist, einer historischen Kulisse für unser Hobby.

 

Böllerschießen sind in Deutschland 14 Tage vor Beginn, bei der Ortspolizeibehörde anzuzeigen. Die Örtlichkeit muss vor Beginn besichtigt werden, also melden Sie sich frühzeitig und wir kommen bestimmt.

 

Wir sind kein militärischer Verein, sondern fördern das Brauchtum des Böllerschiessens. Die Personen die Wissen woher der Brauch stammt, die Riten rund um das Wetterschiessen, böse Geister und Dämonen zu vertreiben und Gäste mit Salutschiessen zu begrüssen kennen, werden sicher verstehen warum. Bevor Kanonen in Kriegen ihren Einsatz fanden und mit der Erfindung des Schwarzpulvers in China, wurde nämlich nicht gleich mit Waffen geschossen, viel mehr dachten die Menschen zuerst, dass man mit Feuerwerken Glück bringen kann. Geblieben ist das traditionelle Feuerwerk an Silvester, dass auch heute noch in Deutschland vom 31.12.-01.01. von allen so gefeiert wird. Unter Bauern war auch weit verbreitet, dass man mit Böllerschüssen und Kirchen läuten Unwetter zum abziehen bringen kann.

 

Auf unserer Heimatburg der Burg Gleiberg befanden sich im Mittelalter zahlreiche Kanonen die zur Verteidigung des Burgfrieds dienten. Leider ist heute kein Original mehr erhalten, so zieren die vorhandenen Nachbildungen Schiffsköpfe. Historiker gehen davon aus, dass man während dem Krieg die echten Kanonen der Burgen einschmelzen lies. Heute stehen wieder Kanonen vor dem oberen Tor.

 

 

Verantwortlich für die Inhalte dieser Webseite:

 

1. Kanoniergesellschaft Wettenberg 1992 e.V.

Vanessa Schöffmann 1. Vorsitzende

Vereinsanschrift:

Lahnstr. 50

35435 Wettenberg

Tel.: 0641-81904

 

v.f.schoeffmann@gmail.com

 

Terminliste 2018: 06.04. ZSG Steinfurth Schießstand Einweihung 15:00 Uhr 26.04. 75er Geburtstag bei  Armin 05.06. 60er Geburtstag bei Klaus 09.06. Hotel Keltentor Hochzeit 17:00 Uhr 21.07. Ferienspiele 1 10:00-16:00 Uhr 04.08. Ferienspiele 2 10:00-16:00 Uhr 02.09. Schmaadleckermarkt Lollar 11:00 Uhr 11.11. GFV Fastnacht Eröffnung  11:11 Uhr 01.12. Barbarafeier Alt Giessen 14:00 Uhr  Alle Termine nätürlich ohne "Gewehr" dafür mit Böller ;-)

Haftung für Links: Auf unserer Webseite sind Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links jedoch umgehend entfernen. Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers Datenschutz: Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Böllern am 24. Mai in Klein Linden
Böllern am 24. Mai in Klein Linden

Böllern in Klein Linden am 24. Mai
Böllern in Klein Linden am 24. Mai

Unsere Kanone im Gleibergerfeld

Osterfeuer am Launsbacher See
Osterfeuer am Launsbacher See
Katzenköpfe im Heimatmuseum Wissmar
Katzenköpfe im Heimatmuseum Wissmar